Best Practice Beispiele 2018-05-07T09:48:31+00:00

BEST PRACTICE BEISPIELE

Mehrparteienhaus in der Dreihackengasse

Adresse: Graz
Anlagengröße: 11,4 kWp, 44 Module, Gesamtfläche 71 Quadratmeter
Anzahl teilnehmender Parteien: 6 Parteien
Abrechnungsmodus: statisch
Weitere Aspekte: Lithium-Ionen Speicher „eStore“ 10 kWh
Status: in Bau
Mehr Informationen: Zur Presseaussendung
Einreichperson: Dipl.-Ing. Matthäus Hubmann
Firma: Energie Graz GmbH & Co KG
Website: www.energie-graz.at

Geidorf Center in der Scheidtenbergergasse

Adresse: Graz
Anlagengröße: 12,2 kWp, 51 Module, Gesamtfläche 85 Quadratmeter
Anzahl teilnehmender Parteien: 8 Parteien
Abrechnungsmodus: statisch
Weitere Aspekte: Salzwasserspeicher 12 kWh, E-Tankstelle & Carsharing-Angebot mit Elektroauto
Status: in Bau
Mehr Informationen: Zur Presseaussendung
Einreichperson:  Dipl.-Ing. Matthäus Hubmann
Firma:  Energie Graz GmbH & Co KG
Website:  www.energie-graz.at

Mehrparteienhaus in der Reichenauer Straße

Adresse: Innsbruck
Anlagengröße: 38.000 kWh Stromerzeugung, 133 Solarmodule, Gesamtfläche, 222,9 Quadratmeter
Anzahl teilnehmender Parteien: 38 Parteien (Mehrparteienhaus)
Abrechnungsmodus: dynamisch
Weitere Aspekte: Erstes Gebäude (Pilotprojekt) in Tirol, in dem mehrere Parteien günstigen Sonnenstrom vom Dach direkt verbrauchen können
Status: fertiggestellt (Jänner 2018)
Mehr Informationen: Link mit weiterführenden Details
Einreichperson: Mag. Stefan Pirchmoser
Firma: Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Website: www.ikb.at

Mehrparteienhaus in Kastenlangen

Adresse: Kastenlangen, Dornbirn
Anlagengröße:
Anzahl teilnehmender Parteien: 23 Parteien (Mehrparteienhaus)
Abrechnungsmodus:
Weitere Aspekte:
Status: fast fertiggestellt (Mai 2018)
Mehr Informationen:
Einreichperson:  Tamara Zauser
Firma:  Maximilian’s FAIRmieten GmbH
Website:  –

Solar.Top Dorfwerfen

Adresse: Pfarrwerfen, Salzburg
Anlagengröße: 20,67 kWp
Anzahl teilnehmender Parteien: 23 Parteien (Mehrparteienhaus)
Abrechnungsmodus: dynamisch
Weitere Aspekte: separater Stromzähler zur Volleinspeisung und Hauszähler zur viertelstündlichen Ablesung
Status: fertiggestellt
Mehr Informationen: Zum Artikel
Einreichperson: Norbert Dorfinger
Firma: Salzburg AG
Website: www.salzburg-ag.at

Mehrparteienhaus in Wagna

Adresse: Wagna, Steiermark
Anlagengröße: 11,88 kWp, 44 Module
Anzahl teilnehmender Parteien: 6 Wohneinheiten
Abrechnungsmodus: dynamisch
Weitere Aspekte:
Status:  fertiggestellt (September 2017)
Mehr Informationen:
Einreichperson: Mag. Dipl.-Ing. Nadja Maria Wurm
Firma: Energie Steiermark Kunden GmbH
Website: www.e-steiermark.com

VERÖFFENTLICHEN AUCH SIE IHRE PV-GEMEINSCHAFTSANLAGE

IHR NAME (Pflichtfelder)

Vorname

Nachname

IHRE KONTAKTINFORMATIONEN

Firma (Pflichtfeld)

Wenn Sie eine Privatperson sind, tragen Sie nachfolgend bitte "Privatperson" ein.

Firmen-Website

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

IHR PROJEKT (Pflichtfelder)

Projektbezeichnung bzw. Name des Projektes

PLZ des Projektes

Ort des Projektes

Größe der PV-Gemeinschaftsanlage

Anzahl der Parteien (Wohnungen), die sich an der Anlage beteiligen

Abrechnungsmodus (statisch oder dynamisch)

Status des Projektes

Anmerkungen/weitere Aspekte zum Projekt (z.B. Gibt es einen Stromspeicher?)

Wenn Sie keine zusätzlichen Anmerkungen haben, tragen Sie nachfolgend bitte "nein" ein.

Informationen zum Projekt (Fotos, Pläne etc. - Bitte gesammelt als einzelnes Dokument hochladen: pdf, doc, docx, zip, rar)





* Mit dem Klick auf Senden erkläre ich mich mit der Einreichung und Veröffentlichung meines Projektes auf der Informationsplattform www.pv-gemeinschaft.at ausdrücklich einverstanden.